Reverse Engineering

aus HaBo WiKi, der freien Wissensdatenbank von http://www.hackerboard.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Reverse Engineering beschreibt man den Vorgang, ein Programm oder die Funktionsweise von Hardware zurückzuentwickeln. Dabei wird meist ein fertiger Quellcode analysiert und soweit vereinfacht oder zurückverfolgt, bis der Grundaufbau des Programms klar ersichtlich ist. Mit Reverse Engineering lassen sich oft Sicherheitslücken entdecken, außerdem ist es bei der Suche nach Bugs ein beliebtes Verfahren.